Evang. Kindergarten Arche Noah - Gröbenzell

Arche Noah Gröbenzell

 

 

 

 

 

 

 

 

Evang. Kindergarten Arche Noah - Gröbenzell

Bernhard-Rössner-Str. 10
82194 Gröbenzell

Tel: 08142/570022

Email: kita.archenoah.groebenzell(a)elkb.de

Leitung: Frau Martina Moll

 

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag
7.00 Uhr - 16.00 Uhr

Freitag
7.00 Uhr - 15.00 Uhr

Schließzeiten:

 

 

Anmeldung:

Tag der offenen Tür (vsl. Januar)
Allgemeiner Einschreibetag im Frühjahr in allen Gröbenzeller Kindertageseinrichtungen

Gebühren:

Herzlich willkommen im evangelischen Kindergarten Arche Noah

Als evangelischer Kindergarten spielt für uns die religiöse Erziehung eine Hauptrolle im Jahreslauf. Die Kinder sollen lernen, dass Gott Ihnen bei der Erschließung Ihrer Welt ein treuer Begleiter ist und Ihnen verlässlich Orientierung bietet. Der respektvolle Umgang miteinander und das Achten aufeinander, sowie das Feiern der christlichen Feste stehen dabei im Vordergrund.

Über uns
Jedes Kind ist ein eigenständiger, neugieriger und individueller Mensch, der sich seine Welt aktiv aneignet. Jedes Kind hat seine eigene Persönlichkeit, seine Interessen und Talente, die von uns zu fördern sind.

Unsere Schwerpunkte in der pädagogischen Arbeit:

    Selbständigkeit und Eigenverantwortung
    Bindung und Beziehungsfähigkeit
    Neugier und Eigeninitiative
    Soziale und emotianale Kompetenz
    Lernen lernen mit Freude
    Sprache und Sprachkompetenz
    Natur- und Umwelterziehug
    Kreativität
    Musik
    Mathematische Bildung
    Christliche Erziehung

Wir sehen Kinder als sich selbst bildende Wesen, in unserem pädagogischen Tagesablauf geben wir Ihnen Anreize sich selbsttätig zu bilden. Wir sehen uns in erster Linie als Begleiterinnen und Unterstützerinnen dieser Prozesse. Den uns anvertrauten Kindern geben wir einen Rahmen der Geborgenheit und den Freiraum für individuelle Entfaltung und Weiterentwicklung.

Wir beobachten aktiv, welche Bedürfnisse und Interessen jedes Kind hat und wir nutzen sie als Grundlagen unserer pädagogischen Arbeit.

Kinder entwickeln sich nicht nach Fahrplan. Darum vergleichen wir sie nicht mit den anderen und geben ihnen die Möglichkeit, sich in ihrem eigenen individuellen Tempo zu entwickeln. Durch Lernen lernen mit Freude und Spaß entstehen beste Lernerfolge. Nur wenn das Kind mit dem Herz lernt, kann es sich prächtig weiterentwickeln.

Jedem Kind geben wir die Möglichkeit, seine eigene soziale Rolle in der Gruppe zu finden und ein partnerschaftliches, gewaltfreies und gleichberechtigtes Miteinander zu leben.

Feste und Feiern haben einen festen Platz im Kindergartenjahr. Einige davon sind bedingt durch den Jahreslauf vorgegeben und gehören zu einem festen Bestandteil in unserem Alltag. Dazu gehören das Erntedankfest, der Laternenumzug zu St. Martin, die Nikolausfeier, Weihnachten, Fasching, Ostern und die Abschiedsfeiern.

Auch bei der Auswahl unserer Projektthemen in der Gruppe spielen sie eine große Rolle. So kann beispielsweise ein Thema mit einer entsprechenden Feier dazu abgeschlossen werden.

Ein weiterer fester Bestandteil ist das Kindergartenfest für die ganze Familie, das meist im Frühsommer stattfindet. Hierbei ist es uns besonders wichtig, dass die Kinder an diesem Tag viel Spaß und Freude haben und sie sich wohl fühlen können. Spiele und Aktionen für die Kinder stehen im Vordergrund. Die dem Kindergarten zugehörigen Familien erleben Gemeinschaft untereinander.

Ein besonderer Höhepunkt für jedes Kind ist die eigene Geburtstagsfeier, die in der jeweiligen Gruppe gefeiert wird.

Bei allen Festen ist es uns wichtig, diese abwechslungsreich und auf die Kinder bezogen zu gestalten.
 

Platzangebot:
75 Kindergartenplätze für Kinder im Alter von 3 - 6 Jahren
 

Unsere Räume:
Unser großzügiger Eingangsbereich ist zugleich Treffpunkt in der Früh und am Abend beim Bringen und Holen der Kinder, Spielbereich für die Kinder während der Öffungszeiten mit wechselnden Angeboten und Verbindungselement für alle weiteren Räume in unserem Haus.

Drei großzügige Gruppenräume mit angrenzenden Nebenräumen laden zum Entdecken und Verweilen ein. In der großen Turnhalle, finden regelmäßig Bewegungsangebote statt, ebenso findet sich dort Zeit für Ruhe und Entspannung.

Unser besonderer Stolz ist der weitläufige Garten, der die Kinder in ihrem Freispiel begleitet und sie immer wieder in seiner jahreszeitlichen Gestaltung zu neuen Ideen verführt.