Evang. Kindertagesstätte Flohkiste - Garching

Kindertagesstätte Flohkiste

 

 

 

 

 

 

 

 

Evang. Kindertagesstätte Flohkiste - Garching

Röntgenstr. 1
85748 Garching

Tel: 089/3201606

Email: kita.flohkiste-garching(a)elkb.de

Leitung: Frau Rebecca Karatas

 

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag
7.30 Uhr - 17.00 Uhr

Freitag
7.30 Uhr - 16.00 Uhr

Schließzeiten:

 

 

Anmeldung:

Über das Anmeldeportal Little Bird

https://portal.little-bird.de/Suche/Garching

Gebühren:

Willkommen in der Kindertagesstätte Flohkiste

Kinder sind ein Geschenk Gottes!
Das bedeutet, jedes Kind ist uns in seiner Einzigartigkeit willkommen, kostbar und liebenswert.

Über uns:
Die Kindertagesstätte Flohkiste wurde 1969 unter der Trägerschaft der Evangelischen Kirchengemeinde Garching erbaut. Im Mai 2011 wurde mit einem Neubau auf gleichem Grundstück begonnen. Dieser konnte im September 2012 bezogen werden.

In ihrer offenen, sorglosen Spontanität, ihrer Neugierde und Wissbegierigkeit, in ihrem bedingungslosen Entgegenbringen von Vertrauen, wollen wir jedes Kind in seiner Persönlichkeit und als Geschenk Gottes annehmen.

  • Wir wollen Kinder bilden, erziehen, begleiten und betreuen, entsprechend ihrer individuellen Lebenssituation.
  • Ein Kind lernt immer -  nicht immer so, wie wir Erwachsenen es uns vorstellen und wünschen, aber es lernt.
  • Kinder, die ausgiebig spielen und Kindsein in ihrer Vorschulzeit ausleben konnten, zeigen ein gutes Maß an Schulfähigkeit.
  • Bei allem, was im Kindergarten geschieht, steht das Kind im Mittelpunkt.
  • Kinder lernen nicht, in dem man ihnen etwas erklärt, sondern indem sie selbst tätig sind
  • "Die Aufgabe der Umgebung ist es nicht ein Kind zu formen, sondern ihm zu  
     erlauben sich zu  offenbaren.“ - Maria Montessori
  •  "Spielen ist eine Tätigkeit, in der wir das Leben lernen." - Johann Huizinga

Unsere pädagogische Arbeit mit den Kindern

Spielen ist eine elementare Ausdrucksweise und die dem Kind entsprechende Form der Auseinandersetzung mit seiner Umwelt. Im Spiel wird die gesamte kindliche Persönlichkeit in all ihren Funktionen erfasst. Es gibt keine Trennung nach sozialen, geistigen, motorischen oder emotionalen Fähigkeiten. Spiel ist Ausdruck inneren Erlebens, es besitzt entsprechende Formen des Lernens – vergleichbar mit der Arbeitswelt der Erwachsenen.Gerade in den Medien und in der konsumorientierten Gesellschaft gewinnt das Spiel noch mehr an Bedeutung für das Kind. Dabei kann es sich frei ausdrücken, seine Persönlichkeit entfalten, seine Fähigkeiten, Fantasien und Kreativität entwickeln. Außerdem kann das Kind beim Spielen Alltagssituationen und Eindrücke verarbeiten.

Spielen ist freies Tun. Es verdient nur dann die Bezeichnung Spiel, wenn es für das Erleben des Spielenden ein Tun seiner selbst ist. Dies streben wir im Freispiel an, das den größten Teil des Tages einnimmt. Während dieser Zeit bestimmen die Kinder weitgehend selbst über die Spielart, die Dauer, den Spielpartner, das Material und über den Ort des Spiels. Die räumliche Aufteilung in unseren Gruppenzimmern bietet den Kindern verschiedene Rückzugsbereiche, z. B. Puppenecke, Bauecke, Kuschelecke, Mal- und Basteltisch. In den einzelnen Spielbereichen gibt es Regeln, die im Vorfeld mit den Kindern erarbeitet werden, um ein harmonisches Spiel zu ermöglichen.

Kinder brauchen soziale Erfahrungen ..., denn Menschen brauchen einander und sind aufeinander angewiesen.Deshalb arbeiten wir gruppenübergreifend in einem teiloffenen Haus und bieten dabei für jede Altersgruppe spezifische Fördermaßnahmen und Aktivitäten an.

Unser teiloffenes Haus mit den verschiedenen Aktionsräumen, die Gruppenräume mit ihren Funktionsecken, unser großer Garten, die Mitsprache bei der Gestaltung des Tageslaufes, sind Bedingungen, die es den Kindern ermöglichen, sich selbst ganzheitlich zu fördern.

Platzangebot:

Wir bieten Plätze für insgesamt 66 Kinder an.

Kindergarten
50 Plätze für Kinder von 3 - 6 Jahren

Gruppe mit Alterserweiterung
bis zu 16 Plätze für Grundschulkinder

Unsere Räume:
Die großzügig gestaltete Kindertagesstätte erstreckt sich über Erdgeschoss und 1. Stock. Eingangsbereich, Garderoben, Gruppenräume, Mehrzweckraum, Besprechungsraum sowie das Leitungsbüro, sind durch die großen Fenster lichtdurchflutet, hell und einladend. Die Gruppenräume mit ihren Nebenräumen, sowie die Garderoben bieten genügend Platz zum Spielen. Alle Räume, einschließlich der Küche sind nach Süden bzw. Osten ausgerichtet und öffnen sich zum Garten. Die große Terrasse bietet einen zusätzlichen Spielbereich. Jede Gruppe verfügt über einen eigenen Sanitärraum.